“Demokratie
braucht
politische Bildung”

AdB-Fortbildung: Politische Bildung kreativ - Künstlerische Methoden für die politische Bildungsarbeit mit geflüchteten Menschen

24. Apr 2017 bis 25. Apr 2017

Die politische Bildung mit geflüchteten Menschen steht vor vielfältigen Herausforderungen. Als eine der größten Hürden hat sich in den letzten Jahren die Sprache herausgestellt. Wie kann gemeinsam ein Bildungsprozess in Gang gesetzt werden, wenn weder Deutsch- noch Englischkenntnisse als gemeinsame Basis gegeben sind?

Der Zugang über künstlerische und kulturpädagogische Methoden kann hier eine Lösung sein. Sie eignen sich in besonderer Weise für die Ansprache geflüchteter Menschen, da sie auf Kreativität und Gestaltung setzen, den ganzen Menschen ansprechen und damit gerade für Personen mit geringen Sprachkenntnissen geeignet sind.

Die hier angebotene Fortbildung soll speziell dem Kennenlernen von kulturellen und kulturpädagogischen Methoden zur Auseinandersetzung mit politischen und gesellschaftlichen Themen gewidmet sein. Dabei wollen wir nicht bei einer „Trockenübung“ stehen bleiben, sondern wollen gemeinsam ausgewählte Methoden anwenden und erproben. Hier ist der Einsatz der Teilnehmenden gefragt! Ergänzt werden soll der Methodenteil durch einen Kurzüberblick über Ansprechpartner, Finanzierung, Förderung, Fortbildung, Hinweise und Tipps für die kreative politische Bildungsarbeit nicht nur mit geflüchteten Menschen.

Diese Fortbildung wird vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten in Kooperation mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA) angeboten. Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Bildungsstätten und anderen Einrichtungen der politischen Bildung, die planen, eigene Veranstaltungen mit der Zielgruppe Geflüchtete durchzuführen. Die Fortbildung soll sie dabei unterstützen und qualifizieren und ein neues Methodenrepertoire vermitteln. Die Ausschreibung wendet sich an alle haupt- und freiberuflichen Interessentinnen und Interessenten aus der politischen Bildungsarbeit.

 

Veranstalter: 
AdB e.V./IDA e.V./gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Veranstaltungsort: 

Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen e.V. - Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Ansprechpartner/-in: