“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Aktuelles aus dem AdB

AdB-Infostand auf dem Bürgerfest der bpb
Foto: AdB
1.12. 2022

70 Jahre Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Der AdB präsentiert sich auf dem Markt der Möglichkeiten

Am 25. November 2022 lud die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zu einem Bürgerfest anlässlich ihres 70. Geburtstags in den alten Deutschen Bundestag nach Bonn ein. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten beteiligte sich mit einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten und nutzte die Gelegenheit für Gespräche mit Besucher*innen der Veranstaltung, für die Netzwerkpflege sowie das Knüpfen neuer Kontakte.

Fachtagung zum Jahresthema 2023 in Bad Kissingen
Foto: AdB
1.12. 2022

Widerstandsfähigkeit demokratischer Gesellschaften stärken

AdB diskutiert auf seiner Fachtagung die Rolle politischer Bildung in Zeiten globaler Krisen

Im Jahr 2023 greifen der AdB und seine Mitgliedseinrichtungen mit ihrem Jahresthema eine hochaktuelle Debatte auf: „Widerstandsfähigkeit demokratischer Gesellschaften stärken. Die Rolle politischer Bildung in Zeiten globaler Krisen“. Mit einer Fachtagung, die am 22. und 23. November 2022 in der Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen stattfand, wurde dieses umfassende Thema in einem ersten Schritt umrissen und diskutiert, wie sich die aktuellen Krisen auf unser Zusammenleben und auf die Demokratie auswirken und was es braucht, um handlungsfähig zur bleiben.

Abstimmung bei Mitgliederversammlung
Foto: AdB
28.11. 2022

Ein Schritt zur weiteren diversitätsorientierten Verbandsentwicklung

AdB-Mitgliederversammlung beschließt die Aufnahme neuer Mitglieder

Am 23. und 24. November 2022 fand in der AdB-Mitgliedseinrichtung Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk – „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen die jährliche Mitgliederversammlung des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) statt. Die wachsende gesellschaftliche Diversität spiegelt sich auch in der Mitgliederentwicklung des AdB wider. Daher freuen sich der AdB und seine Mitgliedseinrichtungen drei neue Mitglieder im Verband begrüßen zu können.

70 Jahre Bundeszentrale für politische Bildung - bpb-Bus besucht AdB-Mitgliederversammlung
Foto: AdB
24.11. 2022

Bundeszentrale für politische Bildung besucht die AdB-Mitgliederversammlung

Die bpb tourt durch Deutschland und macht in Bad Kissingen Station

Unter dem Motto „Hier kommt Demokratie in Fahrt“ fuhr die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vom 15. Oktober bis zum 25. November 2022 durch Deutschland, um mit den Trägern und Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Am 23. November besuchte der bpb-Bus den AdB, dessen Mitglieder im Heiligenhof in Bad Kissingen zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung zusammengekommen waren.

Teilnehmende an einem Konzipierungsworkshop in Berlin
Foto: AdB
21.11. 2022

Erstellung eines Online-Selbstlernformates für und mit Kinder- und Jugendparlamentarier*innen

Ein Konzipierungsworkshop mit neun jungen Menschen in Berlin durchgeführt

Neun junge Menschen im Alter von 14–18 Jahren reisten aus fünf verschiedenen Bundesländern nach Berlin, um am 19. und 20. November 2022 in einem Workshop in der AdB-Geschäftsstelle gemeinsam an der Entwicklung eines Online-Selbstlernformates in Form eines MOOCs (Massive Open Online Course) zu arbeiten. Dazu eingeladen hatte die Akademie für Kinder- und Jugendparlamente.

Zeitschrift/Publikationen

Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung: Zukunft der Erinnerung

Zeitschrift Außerschulische Bildung Ausgabe 4-2022

Die Ausgabe 4/2022 widmet sich dem historisch-politischen Lernen in Gedenkstätten, Museen und an historischen Orten. Die Frage, wie wir erinnern, der Blick auf Erinnerungsorte und die gesamte Erinnerungskultur wird beeinflusst durch gesellschaftlichen Wandel. Wen repräsentieren z. B. Museen? Welche Geschichten erzählen sie? Spiegeln Erinnerungsorte die Vielstimmigkeit unserer Gesellschaft wider? Wie wird Erinnerung in Zukunft bewahrt? Wie stark verändert der Einsatz digitaler Formate als Alternative zum realen Erleben die historisch-politische Bildung?

Wir reden mit! Räume für politische Jugendbildung im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten

Der AdB hat die Zäsur vor dem Beginn des neuen Programms „Politische Jugendbildung im AdB“ (2023–2028) zum Anlass genommen, mit der Broschüre die politische Jugendbildung im AdB insgesamt und insbesondere die letzten sechs Jahre (2017–2022) in den Blick zu nehmen: Sechs Jahre intensiver Zusammenarbeit in vier Fachgruppen, die Entwicklung von Ideen und Projekten sowie die Umsetzung in die Praxis durch die Jugendbildungsreferent*innen zeigen eine positive Bilanz und den unbedingten Willen aller Beteiligten, auch unter schwierigen (Corona-)Bedingungen politische Bildung zu realisieren und weiterzuentwickeln.

Aktuelle Stellungnahme

Stellungnahme zum Entwurf eines Demokratiefördergesetzes (DFördG) des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (AdB e. V.)

7.11. 2022
Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) begrüßt ausdrücklich, dass der Bund mit dem geplanten Demokratiefördergesetz (DFördG) die Ausgestaltung und Stärkung der Demokratie und die Bekämpfung jedweder Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit als Regelaufgabe des Staates anerkennt und die dafür notwendigen zivilgesellschaftlichen Strukturen absichern sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen verbessern will.