“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Aktuelles aus dem AdB

Bundesjugendministerin Lisa Paus diskutiert mit Jugendlichen in der Jugendbildungsstätte Kaubstraße
Foto: Kira Hofmann/BMFSFJ/photothek.de
12.02. 2024

Räume für den Austausch zum Nahostkonflikt, Antisemitismus und Rassismus öffnen

Bundesjugendministerin Lisa Paus diskutiert mit Jugendlichen in der Jugendbildungsstätte Kaubstraße

Am 7. Februar 2024 besuchte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Lisa Paus die Jugendbildungsstätte Kaubstraße, um sich einen persönlichen Eindruck davon zu machen, wie die Themen Rassismus, Antisemitismus und Krieg im Gazastreifen in der außerschulischen politischen Jugendbildung bearbeitet werden. Der Besuch fand im Rahmen einer Terminreihe zum Austausch mit unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich gegen Antisemitismus engagieren, statt.

Bündnis “Hand in Hand”
Foto: Bündnis “Hand in Hand”
29.01. 2024

Eintreten für unsere Demokratie – Rechtsextremismus entschieden entgegentreten

AdB schließt sich dem Aufruf „Hand in Hand – jetzt solidarisch aktiv werden!“ an

Der im November 2023 neu gewählte Vorstand des AdB hat in seiner konstituierenden Sitzung am 17. Januar 2024 kurzfristig die Tagesordnung angepasst und sich mit den aktuellen Recherchen zur Aufdeckung rechtsextremer Netzwerke auseinandergesetzt. Die Vorstandsmitglieder waren sich einig, dass der AdB als Akteur der politischen Bildung und Träger der Zivilgesellschaft in der Verantwortung steht, sich kontinuierlich und deutlich gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus, Muslimfeindlichkeit, Hass und Menschenfeindlichkeit zu positionieren.

Mitglieder der Steuerungsgruppe (v.l.n.r.): Rebecca Arbter, Karin Pritzel, Iwona Domachowska, Ina Bielenberg, Petra Barz, Silke Neumann, Anne Dwertmann, Stephanie Böhm, Eric Wrasse
Foto: AdB
19.01. 2024

Diversitätsorientierte Verbandsentwicklung

Steuerungsgruppe legt erste Prioritäten fest

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten hat sich auf den Weg gemacht, seine Strukturen, Gremien und Arbeitsschwerpunkte daraufhin zu überprüfen, ob sie den vielfältigen Perspektiven und Bedarfen einer pluralen Gesellschaft gerecht werden. Seit dem letzten Jahr gibt es dafür eine Steuerungsgruppe, die den Prozess begleitet, berät und qualifiziert. Sie setzt sich aus Vertreter*innen von Mitgliedseinrichtungen, aus Vorstandsmitgliedern sowie Geschäftsstellenmitarbeiter*innen zusammen.

große grüne und gelbe Puzzle als Wanddekoration
Foto: AdB
18.01. 2024

Neues Projekt im AdB: „Kompetenzprofil für Fachkräfte der politischen Jugendbildung“

Im AdB startet ein neues Projekt zur Ermittlung von Bedarfen für Qualifizierungsangebote der politischen Bildung

Fachkräfte der politischen Jugendbildung und Jugendarbeit sind bei der Umsetzung von Angeboten mit vielfältigen und unterschiedlichen Erwartungen und Anforderungen z. B. in Bezug auf Inhalte, Methoden und Zielgruppen konfrontiert. Was müssen politische Bildner*innen wissen und können und welche Kompetenzen brauchen sie, um den Erwartungen der Teilnehmenden und den Anforderungen der Träger gerecht zu werden?

Foto: Screenshot und Eindruck aus der Online-Fortbildung
17.01. 2024

Praktische Beispiele für die politische Bildung mit Kindern begleiten den Jahreswechsel beim AdB

Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Reihe „Politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter – Von A bis Z“

Praktische Beispiele für die politische Bildung mit Kindern rahmen den Jahreswechsel beim AdB. Im Dezember fand die sehr ideenreiche und spielerische Online-Fortbildung des AdB-Fachbereichs Digitale politische Bildung und des Projekts „Demokratie-Profis in Ausbildung“ unter dem Titel „Gamechangers – Gestaltungsspielraum statt Konsum“ statt. Die „Demokratie-Profis“ setzen 2024 die Fortbildungsreihe „Politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter – Von A bis Z“ des Projektes „Demokratieprofis in Ausbildung – Politische Bildung mit Kinder“ fort.

Zeitschrift/Publikationen

Titelblatt der Fachzeitschrift Außerschulische Bildung Ausgabe 4/2023

Zeitschrift Außerschulische Bildung Ausgabe 4-2023

Die Ausgabe 4/2023 der Fachzeitschrift „Außerschulischen Bildung“ ist mit dem Themenschwerpunkt „Gender und Diversity“ erschienen. Dieser rückt seit einigen Jahren stärker in den Fokus politischer Bildung. Diese Entwicklung geht einher mit einem Bedeutungszuwachs, den die Geschlechtergerechtigkeit und das Sprechen über die Vielfalt der Geschlechter in der Gesellschaft insgesamt erfährt.
Titelblatt der Broschüre ARCHIOSPACE – Ein Escape Game zum Thema Digitalisierung

ARCHIOSPACE – Ein Escape Game zum Thema Digitalisierung

Die Fachgruppe „Digitale Medien und Demokratie“ im Programm „Politische Jugendbildung im AdB (2017-2022)“ begann Ende 2020, das Online Escape Game Archiospace zu entwickeln. Das Spiel nähert sich spielerisch Fragen der Digitalisierung und des gesellschaftlichen Zusammenlebens rund um Algorithmen, Programmieren und künstliche Intelligenz. In dieser Dokumentation kann nun der Entwicklungsprozess des Spiels nachgelesen werden. Gleichzeitig kann selbst gespielt und erfahren werden, wie man den Archiospace weiterentwickeln kann.
AdB-Jahresbericht 2022

Jahresbericht 2022: Politische Bildung nach Corona – Herausforderungen und Chancen

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) blickt mit diesem Online-Jahresbericht auf das Jahr 2022 zurück, in dem nach der Zeit der strengen Lockdowns die Bildungsarbeit in den Einrichtungen wieder Fahrt aufnehmen konnte und gleichzeitig die zunächst teilweise hektisch entwickelten digitalen Formate als neue Bildungsveranstaltungen gestärkt und weiterentwickelt werden konnten.

Aktuelle Stellungnahme