“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Publikationen und weiterführende Infos

Jahresthema 2023: Widerstandsfähigkeit demokratischer Gesellschaften stärken Die Rolle politischer Bildung in Zeiten globaler Krisen

Diese Materialsammlung wird bis Ende des Jahres 2023 kontinuierlich erweitert.

  • Behrens, Rico/ Besand, Anja/ Breuer, Stefan (2021): Politische Bildung in reaktionären Zeiten. Plädoyer für eine standhafte Schule, Frankfurt/Main: Wochenschau Verlag
  • Gerlach, Theresa (2022): Zeit für Realisten und "Macher"? Die Utopiefähigkeit (in) der Krise, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 12 (2022), S. 22-27
  • Hartmann, Hauke/ Thiery, Peter: Globale Ergebnisse. Abnehmende Resilienz. Transformation Index BTI 2022, Bertelsmann Stiftung (2022). 
  • Hausteiner, Eva Marlene (2022): Das Potenzial des Dystopiscehn. Worst-Case-Szenarien helfen - wenn sie nicht überstrapaziert werden, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 12 (2022), S. 34-37
  • Heinze, Franziska (2021): Polarisierung als Herausforderung für die politische Bildung, in: Bürgern & Staat, 71. Jg., 4 (2021), S. 259-264
  • Hilmer, Richard (2022): Die großen neuen Sorgen. Demoskopische Befunde zur politischen Stimmung in Zeiten multipler Krisen, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 12 (2022), S. 8-12
  • Hoffmann, Reiner (2022): Stürmische Zeiten. Es kommt darauf an, die Transformation fair zu gestalten, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 12 (2022), S. 4-8
  • Ingruber, Daniela (2022): Demokratie als Dystopie. Wie politische Bildung dem entgegenwirken kann, in: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, 46 (2022), S. 9-15
  • Jantschek, Ole (Hrsg.) (2021): Was die Demokratie zusammenhält - Konsens, Kompromiss und Kontroversität in der politischen Jugendbildung, Jahrbuch 2021, Evangl. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung. Berlin
  • Johann, Tobias/ Zimmermann, Eva: Digitale Demokratieförderung - Modellprojekte als Experiemntierräume für politische Medienbildung, in: Wissen schafft Demokratie. Schwerpunkt Demokratie unter Druck. Schriftenreihe des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) 12 (2022), S. 162-171
  • Kamuf, Viktoria/ Blüml, Marc/ Dieckmann, Janine/ Salheiser, Axel (2022): Anfeindungen gegen kommunalpolitische Amtsträger*innen und Beschäftigte in der Kommunalverwaltung. Ergebnisse einer Befragung in Thüringen, in: Wissen schafft Demokratie. Schwerpunkt Demokratie unter Druck. Schriftenreihe des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) 12 (2022), S. 19-32
  • Meng, Richard (2022): Was zu besprechen wäre. Das Land im Krisenherbst: Es wird Zeit, über den Tag hinaus zu denken, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 5 (2022), S. 30-35
  • Merkel, Wolfgang  (Hrsg.) (2015): Demokratie und Krise. Zum schwierigen Verhältnis von Theorie und Empirie, Wiesbaden: Springer VS 2015
  • Messner, Dirk (2022): Taumelnde Weltordnung. Die Zeitenwende und die globale Klimapolitik, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 7 (2022), S. 58-68
  • Meyer, Thomas (2022): Die alte und die neue Weltordnung. Vom Kampf der Kulturen zum Dialog, in: Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte 5 (2022), S. 23-29
  • Müller, Stefan (2002): Verständnisse und Missverständnisse des Kritik-Begriffs. Refelxive Kritik als Modus einer mündigkeitsorientierten politischen Bildung, in: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, 46 (2022), S. 72-80
  • Nida-Rümelin, Julian: "Demokratie in der Krise. Ein Weckruf zur Erneuerung im Angesicht der Pandemie", Studie im Auftrag der Körber-Stiftung (2021)
  • Salheiser, Axel/ Patz, Janine (2022): Demokratie in Gefahr? Sozialwissenschaftliche Befunde und Impulse für die Politische Bildung, in: GWP, 71. Jg., 2 (2022), S. 151-156
  • Scherrer, Christoph (2022): Krieg und Abschottung. Das Ende der Globaliserung?, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 6 (2022), S. 83-89
  • Schnabel, Ulrich (2022): Zusammen. Wie wir mit Gemeinsinn globale Krisen bewältigen. Berlin: Aufbau Verlag
  • Themenheft: Die Klimakrise und die gesellschaftlichen Folgen. Außerschulische Bildung. Zeitschrift der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung 3 (2020)
  • Themenheft: Emotionen in der politischen Bildung. Außerschulische Bildung. Zeitschrift der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung 2 (2019)
  • Themenheft: Globale Krisen. Journal für politische Bildung 4 (2021)
  • Themenheft: Krisenerfahrungen, Journal für politische Bildung 3 (2022)
  • Themenheft: Krieg und Frieden (2022), Aus Politik und Zeitgeschichte, 72. Jg., 28-29 (2022)
  • Themenheft: Lebensadern der Globalisierung. Politikum, 8. Jg., 2 (2022)
  • Themenheft: Neue Welt(un)Ordnung. Außerschulische Bildung. Zeitschrift der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung 4 (2019)
  • Themenheft: Polarisierung. Gespaltene Gesellschaft(en) im Zeichen von Pandemie und Populismus, Bürger & Staat, 71. Jg., 4 (2021)
  • Themenheft: Risikokompetenz (2022), Aus Politik und Zeitgeschichte, 72. Jg., 23-25 (2022)
  • Themenheft: Aufbrüche - Politische Jugendbildung in Krisenzeiten (2022), Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Jahrbuch (2022)
  • Umbach, Frank: Energie und Sicherheitspolitik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 72. Jg., 46-47 (2022), S. 8-15
  • Urban, Hans- Jürgen (2022): Zeitenwende wohin? Die moralische Empörungsspirale als Sackgasse, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 7 (2022), S. 79-88
  • Wagner, Adrian/ Strasser, Judith/ Schäpke, Niko (2022): Polarisierung in Krisen überwinden: Ein Forschungsprojekt zu Trauma und Demokratie mit über 350 Bürger*innen, Berlin, Wardenburg : Mehr Demokratie e. V., Pocket Project e. V. 
  • Wöss, Sebastian/ Wallentin, Annette (2021): Aufsuchende politische Bildung. Eine Bestandserhebung in Deutschland 2021. Berlin: Berliner Landeszentrale für politische Bildung