“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

JUBI-Programm

Bundesjugendministerin Lisa Paus diskutiert mit Jugendlichen in der Jugendbildungsstätte Kaubstraße
Foto: Kira Hofmann/BMFSFJ/photothek.de
12.02. 2024

Räume für den Austausch zum Nahostkonflikt, Antisemitismus und Rassismus öffnen

Bundesjugendministerin Lisa Paus diskutiert mit Jugendlichen in der Jugendbildungsstätte Kaubstraße

Am 7. Februar 2024 besuchte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Lisa Paus die Jugendbildungsstätte Kaubstraße, um sich einen persönlichen Eindruck davon zu machen, wie die Themen Rassismus, Antisemitismus und Krieg im Gazastreifen in der außerschulischen politischen Jugendbildung bearbeitet werden. Der Besuch fand im Rahmen einer Terminreihe zum Austausch mit unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich gegen Antisemitismus engagieren, statt.

Logo GEMINI
Foto: GEMINI
31.10. 2023

Politische Jugendbildung für die sozial-ökologische Transformation

Positionspapier der Gemeinsamen Initiative der Träger Politischer Jugendbildung

Die GEMINI – Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im Bundesausschuss Politische Bildung (bap e. V.), in der der AdB Mitglied ist, hat ein Positionspapier mit dem Titel „Politische Jugendbildung für die sozial-ökologische Transformation“ veröffentlicht.

"Demiokratie braucht politische Bildung" - Demonstration gegen dir Kürzungen im KJP
Foto: AdB
22.09. 2023

„Bildung und Kultur sind das Fundament unserer Zukunft“

Der AdB demonstriert mit 2.000 Kolleg*innen aus der Jugendarbeit und Jugendhilfe in Berlin

Eine beeindruckende Zahl von Demonstranten hatte sich am 20. September 2023 auf dem Washington-Platz vor dem Berliner Hauptbahnhof versammelt, die mit Trillerpfeifen und Sprechchören auf sich aufmerksam machten. Sie alle gingen auf die Straße, um zeitgleich zu den Haushaltsverhandlungen gegen die angekündigten massiven Kürzungen des KJP zu demonstrieren.

Fachtag und Vernetzungstreffen der GEMINI "Wissen, Reflexion und Handeln in der Transformation"

18. Sep 2023 bis 19. Sep 2023
Die drohende Klimakatastrophe stellt unsere Demokratie vor große Herausforderungen. Gerade junge Menschen fordern hierbei zu Recht schnelle und konkrete Schritte. Doch wie die Transformation konkret aussehen kann, muss demokratisch verhandelt werden, auch wenn die Zeit drängt und andere krisenhafte Entwicklungen zusätzliche Aufmerksamkeit und Ressourcen fordern. Vor diesem Hintergrund ist besonders auch politische Jugendbildung gefragt, eigene Angebote zum Themenkomplex zu entwickeln und zu hinterfragen, welche Weiterentwicklungen die Bildungsarbeit bedarf. Mit dem Fach- und Vernetzungstreffen lädt die Gemeinsame Initiative der Träger politischer Jugendbildung (GEMINI) im Bundesausschuss Politische Bildung (bap) e.V. Jugendbildungsreferent*innen sowie Interessierte der politischen Jugendbildung ein, über den eigenen Handlungsauftrag, Formate und Methoden in den Austausch zu kommen.

Seiten

RSS - JUBI-Programm abonnieren