“Demokratie
braucht
politische Bildung”

AdB aktuell Nr. 1/2022: Informationen aus Profession & Politik

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen,

das neue Jahr hat schon an Fahrt aufgenommen und wir freuen uns, Ihnen in diesem Newsletter wieder zahlreiche interessante Informationen und Anregungen geben zu können. Hier schon einmal eine kleine Auswahl:

Die neue Website der Akademie für Kinder- und Jugendparlamente benennt die Ziele, Aufgaben und Themenschwerpunkte des Projekts und stellt die Akademiestandorte vor. Einen sehr anschaulichen ersten Eindruck vermittelt ein Erklärvideo auf der Startseite.

Im Rahmen des Modellprojektes "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern" wurde eine Bedarfserhebung innerhalb des AdB zu bisherigen Praxiserfahrungen und zukünftigen Bedarfen in der Arbeit mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren im Feld der politischen Bildung durchgeführt. Eine Online-Publikation stellt die Ergebnisse vor.

Die Online-Fachtagung "Transatlantische Herausforderungen, unterschiedliche Herangehensweisen? Politische Bildung aus deutscher und amerikanischer Sicht" am 19. Mai 2022 greift das Thema der ersten Ausgabe der Zeitschrift "Außerschulische Bildung" in diesem Jahr auf und bietet die Gelegenheit zur vertieften Diskussion. Detaillierte Informationen zum Programm und die Anmeldung stellen wir in Kürze auf der Tagungswebseite zur Verfügung.

Gerne möchten wir Sie auch auf eine Fachtagung im Projekt "Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken" am 2. Juni 2022 in Berlin hinweisen, in der es um die Weiterentwicklung politischer Bildung in einer pluralen Demokratie geht. Merken Sie sich diesen Termin gerne schon einmal vor. Detaillierte Informationen zum Programm und die Anmeldung finden Sie demnächst hier.

Im Kontext unseres aktuellen Jahresthemas "Rassismuskritisch denken lernen: Diversität in Gesellschaft und Demokratie in und mit politischer Bildung stärken" finden Sie diesem Newsletter wieder eine kleine Auswahl von Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Mitgliedseinrichtungen.

Bitte beachten Sie auch unseren Stellenmarkt auf der AdB-Webseite. Die AdB-Mitgliedseinrichtungen können uns gerne ihre Stellenausschreibungen dafür übermitteln (neumann@adb.de).

 

Hier noch ein Hinweis in eigener Sache:

Mit der kommenden Ausgabe dieses Newsletters übernimmt meine Nachfolgerin Sandra Czaja die Redaktion, da ich die AdB-Geschäftsstelle nach vielen Jahren verlasse, um mich neuen Aufgaben zu widmen. Aufgrund des Stellenwechsels wird der nächste Newsletter wahrscheinlich nicht wie gewohnt im April erscheinen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sie können uns aber weiterhin Informationen und Veranstaltungen zur Aufnahme in den Newsletter zuschicken (oeffentlichkeitsarbeit@adb.de).

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback!

Viele Grüße aus der AdB-Geschäftsstelle

Ivonne Meißner

AdB IN AKTION

AdB-JAHRESTHEMA

GUT ZU WISSEN

FÜR DIE PRAXIS

VERANSTALTUNGEN